Grundschulen und städtische Kindertagesstätten geschlossen
Ab Montag gilt ministeriale Anordnung der Bayerischen Staatsregierung

[mpi] Entsprechend der am Freitagvormittag von der Bayerischen Staatsregierung verkündeten ministerialen Anordnung bleiben die Schulen (Grundschule Mühldorf-Altmühldorf, Grundschule Mößling und Mittelschule Mühldorf) und Kindertagesstätten in Trägerschaft der Kreisstadt Mühldorf a. Inn bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

In den städtischen Kindertagesstätten werden entsprechend der ministerialen Anordnung Notgruppen zur Betreuung eingerichtet. Die Inanspruchnahme dieser Notbetreuung bezieht sich nur auf Kinder, bei denen die einzig verfügbare Betreuungsperson, zum Beispiel in der Medizin, Pflege, Polizei oder Berufsfeuerwehr (in einem sogenannten systemkritischen Beruf) tätig ist. Soweit ein Elternteil nicht in diesen Berufsgruppen tätig ist, ist die Betreuung über diesen abzudecken.
Corona-Virus
Die Schulbetreuung bitten wir an den entsprechenden Schulen anzufragen. Die dortige Notfallbetreuung bezieht sich ebenso auf die vorgenannten Berufsgruppen und beschränkt sich auf die Klassenstufen 1 bis 6.

Die städtische Osterferien-Betreuung an der Grundschule Mühldorf vom 06. April 2020 bis 10. April 2020 muss ebenfalls entfallen.

Ebenso bleiben ab kommenden Montag die städt. Musikschule und das städt. Jugendzentrum bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Wir appellieren an die Eltern, eine Notbetreuung nur im Ausnahmefall in Anspruch zu nehmen und bitten um Ihr Verständnis.
Erschienen am:
13.03.2020
um 12:09 Uhr
Print Friendly and PDF