Aktuelle Informationen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und der Stadt Waldkraiburg

Die Stadt Waldkraiburg informiert über die aktuellen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus getroffen wurden.

Absage Stadtparkkonzerte

Aufgrund der Absage von Großveranstaltungen und der noch nicht klar definierten Größe einer Großveranstaltung, hat sich die Stadtverwaltung dazu entschlossen, auch die für dieses Jahr geplanten Stadtparkkonzerte abzusagen. Zudem kann das Abstandsgebot nur schwer kontrolliert und eingehalten werden.

Schulbusbetrieb ab Montag, 27. April

Ab Montag, 27. April besuchen die Abschlussschüler wieder den Unterricht. Auch der Schulbusbetrieb wird zu diesem Zeitpunkt durch die Firma Hinmüller wieder sichergestellt.

Mal- und Bastelwettbewerb

Unter dem Motto #wirbleibenzuhause hat Bürgermeister Robert Pötzsch zu einem Mal- und Bastelwettbewerb aufgerufen. Vorgaben gab es keine.

Über 60 Bilder hat die Stadtverwaltung erhalten. Regenbögen, Osterhasen, Urlaubsträume, Comics, Natur & Tiere: Die Bürger waren richtig kreativ. Egal ob auf Leinwand oder Papier, gebastelt oder gemalt, mit Buntstiften oder Wassermalfarben, ob Jung oder Alt. Viele Bilder enthielten eine persönliche Widmung für die Senioren.

Alle Bilder wurden auf die vier Seniorenheime aufgeteilt und schon gestern verteilt. Unter allen Einsendungen verloste die Stadtverwaltung zehn Gutscheine für das Cinewood sowie Gutscheine für Zehnerkarten für das Waldbad, die bei Nichtöffnung auch für 2021 gültig sind. Bürgermeister Robert Pötzsch legte nochmal für alle Teilnehmer, die keinen Hauptpreis gewonnen haben, je einen Gutschein für eine Kugel Eis drauf.

„Ich bin begeistert wie kreativ die Waldkraiburger sind. Aber am meisten freut es mich, dass wir auch in dieser schweren Zeit alle zusammenhalten und anderen Menschen eine Freude bereiten“, sagt er und fügt hinzu: „Ich bin überzeugt, dass wir den Bewohnern der Seniorenheime mit diesen Bildern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern können.“ Es sei weiterhin wichtig, sich, so schwer es auch sei, an die Ausgangsbeschränkungen zu halten, um die Risikogruppen und das Gesundheitssystem zu schützen. „Ein großes Dankeschön geht an alle Bürger, die sich an die Regelungen halten.“

Aktueller Stand zum Rathausbetrieb

Das Rathaus bleibt voraussichtlich noch bis einschließlich Freitag, 15. Mai geschlossen. Die nächsten drei Wochen werden dazu genutzt, um alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um wieder schrittweise zu einem Normalbetrieb zurückkehren zu können.

Die konkreten Maßnahmen werden zeitnah vorgestellt.

Weiterhin ist es möglich telefonisch Termine zu vereinbaren. Die Mitarbeiter sind telefonisch zu den bekannten Öffnungszeiten zu erreichen. Außerdem können viele Behördengänge bereits online erledigt werden. Alle Formulare hierzu befinden sich auf der Homepage unter www.waldkraiburg.de.

Alle Besucher des Rathauses müssen

- einen Mund- und Nasenschutz tragen
- einen eigenen Kugelschreiber mitbringen

Zudem werden die Kontaktdaten notiert, um im Falle einer Infektion die Infektionskette nachverfolgen zu können.
Erschienen am:
24.04.2020
um 10:10 Uhr
Print Friendly and PDF