Offener Austausch mit der türkisch-islamischen Gemeinde Waldkraiburg

Auf Wunsch der türkisch-islamischen Gemeinde Waldkraiburg trafen sich Erster Bürgermeister Robert Pötzsch, Polizeipräsident Robert Kopp und Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl am Mittwochnachmittag mit dem türkischen Generalkonsul Mehmet Günay und Vertretern der türkischen DITIB Gemeinde zu einem offenen Austausch. Anlass war der erneute Angriff auf ein türkisches Lokal in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Polizeipräsident Robert Kopp betonte, dass alles rechtlich mögliche getan wird, um die Straftaten so schnell wie möglich aufzuklären. Die SOKO „Prager“ wurde inzwischen auf 49 Beamtinnen und Beamte aufgestockt. Bis gestern Nachmittag fanden 130 Zeugenvernehmungen statt, außerdem werde Videomaterial im Gigabyte Bereich ausgewertet. Auch die Polizeipräsenz sei nach dem erneuten Angriff nochmals verstärkt worden. „Es ist uns ein Herzensanliegen, dass sich die Bürger hier in Waldkraiburg sicher fühlen. Hier leben Menschen von so vielen Nationen friedlich zusammen und wir wollen die Ordnung und Sicherheit wiederherstellen.“

Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl appellierte an die Bevölkerung jeden noch so kleinen Hinweis sofort der Polizei zu melden. Für den entscheidenden Hinweis sind inzwischen auch 3.000 Euro Belohnung ausgesetzt worden.

Bürgermeister Robert Pötzsch sagte: „Wir sind eine multikulturelle Stadt mit Menschen aus verschiedenen Nationen, die hier seit Jahrzehnten friedlich miteinander leben. Das dürfen und werden wir uns nicht zerstören lassen.“ Er bedankte sich außerdem bei allen Polizeibeamten, die rund um die Uhr an dem Fall arbeiteten. „Ein großes Lob geht auch an alle Bürger und vor allem die Betroffenen, die die Trauer und Angst aushalten ohne in Gewalt zu verfallen. Ich weiß, dass es schwer ist, aber es ist gleichzeitig auch sehr mutig.“
Foto v.l.n.r.: 2.v.l. Generalkonsul Mehmet Günay - 3.v.l. Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl

Foto v.l.n.r.: 2.v.l. Generalkonsul Mehmet Günay - 3.v.l. Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl
4.vl.l. Polizeipräsident Robert Kopp - 5.v.l. Erster Bürgermeister Robert Pötzsch

Im Hintergrund Mitglieder der türkische-islamischen DITIB Gemeinschaft.
Erschienen am:
07.05.2020
um 17:18 Uhr
Print Friendly and PDF